Bremsen

Hestebremser

(Gasterophilus equi)

Bremsen sind Parasiten, wo die Larven im Gewebe des Wirtstieres leben. Die erwachsenen Insekten nehmen keine Nahrung zu sich und können nicht stechen oder beißen.

Die Pferde bekommen die Larven in den Magen, wenn sie sich mit den Zähnen gegen die genierende Tiere kratzen. Im Bauch des Pferdes wächst eine Flechte von Larven bis zum nächsten Frühjahr, die dann das Pferd mit dem Stuhlgang verlassen.

Eine Entwurmung kann die Anzahl der Pferde Bremsen reduzieren.


Webshop